EN

Hintergrund

Wir sichern die Zukunft unserer Partner seit 1955. Unsere Unternehmenskultur zeichnet sich durch Verlässlichkeit, Solidität und die genossenschaftliche Idee aus. Diese beruht auf dem Gedanken, Verantwortung zu übernehmen sowie wirtschaftliche und gesellschaftliche Probleme gemeinsam zu lösen, getreu dem Motto: „Was einer nicht schafft, schaffen viele“. Dabei stellen wir den Menschen stets in den Mittelpunkt. Gemeinschaft wird daher großgeschrieben. Erfahren Sie mehr über unseren Hintergrund. Unsere Chronik informiert Sie über wegweisende Ereignisse in unserer Geschichte seit der Gründung der R+V Re bis heute.
Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.
Friedrich Wilhelm Raiffeisen
Gründungsvater
Chronik und Meilensteine

1850
Entstehung der genossenschaftlichen Bewegung. Gründung der Raiffeisenbanken und Volksbanken.

1922
Gründung der Raiffeisen Allgemeine Versicherungsgesellschaft a.G. und der Raiffeisen Lebensversicherungsbank a.G.

1955
Unsere Geschichte beginnt am 17. Oktober 1955 mit der Gründung der RMR (Rhein-Main Rückversicherungs-Gesellschaft AG) in Wiesbaden.

1994
Am 31.12.1994 erfolgt die Fusion der RMR mit der Holding der R+V Versicherungsgruppe. Seit diesem Datum firmieren wir unter R+V Versicherung AG.

2010
In der Bilanz 2010 überschreiten die Bruttobeitragseinnahmen in den Nicht-Leben Sparten EUR 1 Mrd.

2017
In der Bilanz 2017 überschreiten die Bruttobeitragseinnahmen in den Nicht-Leben Sparten EUR 2 Mrd.

2020
In der Bilanz 2020 überschreiten die Bruttobeitragseinnahmen in den Nicht-Leben Sparten EUR 3 Mrd.

2022
In diesem Jahr feiern wir gleich zwei Jubilare. Am 05. Mai zelebrieren wir das 20-jährige Bestehen der R+V Re in Spanien. Am 15. September feiert die R+V ihren 100. Geburtstag.

gruendungsvaeter
Gründungsväter Hermann Schulze-Delitzsch (1808–1883) und Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818–1888)